Beitragende gesucht – in eigener Sache (2)

Liebe geschichtsinteressierte Bürgerinnen und Bürger der Stadt Lauta,

seit über einem Jahr gibt es hier im Internet eine digitale Chronik unserer Stadt und Ihrer Ortsteile. Bisher sind 18 Artikel von unterschiedlichen Autorinnen und Autoren erschienen.

Zur Verstärkung unseres Zeitenleser-Teams sind wir derzeit auf der Suche nach engagierten und geschichtsinteressierten Bürgerinnen und Bürgern. Wenn Sie sich vorstellen können, als Gastautoren oder gerne auch als regelmäßige Beitragende auf ehrenamtlicher Basis Artikel für unser Projekt beizusteuern, so sind Sie herzlich willkommen!  Vorschläge für weitere Themen nehmen wir ebenso gerne entgegen. Auch an persönlichen Gesprächen und Kritik aus der Bevölkerung sind wir sehr interessiert.

Dr. Gabriele Schluttig & Michael Peter Schadow (M.A.) für das Zeitenleser-Team

Straßennamen – in eigener Sache

Straßennamen sind für alle Bewohner/innen der jeweiligen Straßen wichtig. Es geht nicht nur um die Vergangenheit, sondern es sollte auch von Interesse sein, warum die Straße, in der man wohnt, gerade diesen Namen führt.

Vielleicht gibt es in Lauta noch Einwohner/innen (oder ehemalige), die sich an alte Namen oder Umbenennungen erinnern können, dazu Erinnerungen haben (eventuell auch Fotos) und die deshalb Aufklärungen zu offenen Fragen geben können. So findet man z.B. in einer Publikation über Lauta den Satz »Noch bis in die fünfziger Jahre kannten die Lautaer die Friedrich-Ebert-Straße …. nur als Hutstraße«. Im Archiv gibt es dazu keine Aussagen.

Jeder Kommentar ist hilfreich und erwünscht.
g.schluttig@gmx.de oder michaelpeterschadow@gmail.com